Kurze Sätze die manchmal alles sagen…

Kuenstler

Wenn ich durch mein Handy-Fotoalbum scrolle, entdecke ich jede Menge Screenshots von Zitaten, Sprüchen, kleinen Fakten und Lebensweisheiten, die ich irgendwo mal aufgeschnappt habe. Ich bin erstaunt, wie viele sich da mittlerweile angesammelt haben. Mit vielen davon identifiziert man sich irgendwie. Entweder spiegelt es gerade die Gefühlslage (Laune), oder man schmunzelt oft und denkt sich innerlich: ja genau!

5 von meinen „Lieblings-Zitaten“ möchte ich kurz vorstellen:

– „Es gibt normale Zeiten und solche – in denen Stunden nicht zählen“

– „Rosengärten voller Dornen“

– „Zart und zerbrechlich mit Porzellanmasse befestigt“

– „und niemand kann uns nehmen was schon lange nicht mehr da ist“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_8887IMG_8888IMG_8889

 Es gibt normale Zeiten und solche – in denen Stunden nicht zählen“. Aus der Buchreihe von Jojo Moyes.  Im Endeffekt sagt sie damit: in schönen Momenten scheint die Zeit stehen zu bleiben, und man vergisst alles um sich herum. Es sind Zeiten in denen Stunden nicht zählen.

„Rosengärten voller Dornen“ – ein Song-Zitat aus „Blank Space“ von Taylor Swift.  Es kann wunderschön beginnen (Liebe, Freundschaft z.B.) und mit Dornen enden. Ein kleiner Auszug vom Lied:

  Kirschrote Lippen, Kristallklarer Himmel
Ich könnte dir unglaubliche Dinge zeigen
Gestohlene Küsse, hübsche Lügen
Du bist der König Baby, und ich deine Königin
Ich finde heraus, was du willst
Und werde dieses Mädchen einen Monat lang sein
Aber das Schlimmste kommt noch, Oh nein
Schreien, weinen, Perfekter Streit
Ich kann den Spieß umdrehen
Rosengärten voller Dornen

„Zart und zerbrechlich mit Porzellanmasse befestigt“. Das habe ich irgendwann mal auf Tumblr gelesen und fand es auf mich bezogen total zutreffend.

„Und niemand kann uns nehmen – was schon lange nicht mehr da ist.“ Natürlich darf Prinz Pi in meiner Reihe an Zitaten nicht fehlen. Für mich sind die Songs, die er schreibt, nicht nur Rap, sondern schon fast Poesie. Niemand nimmt uns etwas von dessen Besitz wir uns mental schon getrennt haben. Eine kaputte Beziehung. Was zum Beispiel, kann eine andere Frau einem wegnehmen, dass man selbst gar nicht mehr haben will.

Und last but not least – mein kleines Lebensmotto und Lieblings-Zitat, dass mir wortwörtlich unter die Haut geht: „with every heartbeat“.

Habt ihr auch Texte/Sprüche/Zitate die euch gefallen?  Lasst es mich wissen.  Vielleicht kann ich das ein oder andere für mich aufschnappen. :)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

spürst du den Beat – es nennt sich Musik

Kuenstler

Inmitten von Stress, Hektik und lautem Geschrei von kleinen Kindern, der mich umgibt, wenn ich durch die Fußgängerzonen der Städte gehe, auf dem Weg zur Arbeit bin oder beim Supermarkt an der Kasse stehe, nehme ich mir die Kopfhörer zur Hand und schalte den Rest der Welt für 3,25 Minuten Lieddauer ab.

Ich lasse meine Musik-Playlist ablaufen und den Beat durch meinen Körper dröhnen. Ihr wisst ich bin Fan der Hip-Hop Musik. Deshalb möchte ich euch das etwas näher bringen. Außerdem gibt es noch einen anderen Song (Bereich RnB), den ich mir zurzeit ununterbrochen anhöre.
Es ist 08:00 Uhr und mein Wecker klingelt, ich renne zum Bus und es geht los zur Arbeit. Ich sitze im Bus und höre den Leuten bei ihren Gesprächen zu, sehe aus dem Fenster und höre Musik. Kennt ihr dass, wenn man sich einen Song an die 100-mal angehört hat, den Ohrwurm Tag und Nacht im Kopf hat und dann irgendwann sagt: „Ich kann das nicht mehr hören“. So ging es mir bei diesem Lied.

Der Newcomer Teesy. Seine Songs sind eher feinfühlig und einfach wunderschön. Ich könnte sie mir den ganzen Tag anhören. „Zitat: Man sagt dieser Frau sind die rotesten Rosen nichts wert.“

Errdeka – Diggi. „Zitat: Diggi, Diggi, Diggi kannst du´s sehen, das Buisness läuft bei mir im Handumdrehen.“

Es ist 17:00 Uhr, ich sitze am Fensterbrett und denke nach, im Hintergrund läuft Musik . Laut aufgedreht. Die alte Stereoanlage funktioniert noch einwandfrei. Bass dröhnt so laut, dass sich die Nachbarn beschweren. Aber genau so ist es gut, um den Gedanken aus dem Weg zu gehen.

Natürlich darf Prinz Pi in der Playlist nicht fehlen. „Zitat: Du bist der Abspann vom Film und ich sitze noch da.“

Es ist bereits Abend. Gegen 22:00 Uhr hol ich meine Freundin ab und wir gehen in den Club. Ein Cocktail folgt dem Nächsten. Die Stimmung ist ausgelassen und es läuft : Niki Minaj-Bang Bang.

Musik macht alles etwas erträglicher und schöner. Es heißt: Music is the art of thinking with sounds…

 

 

 

 

 

Ich habe bemerkt, Menschen lieben Dramen…

Kuenstler

Hast du gehört: die Frau vom Nachbarn geht fremd. Weist du schon das Neuste: Der Neue liegt im Krankenhaus. Du, der nimmt doch irgendwas!

IMG_1901[1]

Wir alle hören zu, wenn der aktuelle Tratsch auf den Tisch gelegt wird. Ironischerweise denkt man fast: Was wäre die Welt doch langweilig, wenn man sich nicht den Mund darüber zereisen könnte. Nicht wahr? Facebook, TV-Shows, der Radio, und vor allem die Tageszeitung beeinflussen uns. Ich will mich davon nicht ausschließen. Ich höre auch hin, wenn es wieder „was Neues“ gibt. Was Männer so hinnehmen, ist für Frauen schon wieder das größte Ereignis des Tages und es gibt kein anderes Thema mehr.

Wir erleben es überall. Diesen „Shitstorm“. Im Endeffekt findet man es einfach interessant und kauft sich deshalb trotzdem die „Platten“ des Musik-Helden. Der Staat lacht sich eins. Denn das ist die Geldeinnahme schlecht hin.
Ein Drama ist es eigentlich erst, wenn man selbst davon betroffen ist. Man verliert das eigentliche aus den Augen und wirft seine Blickrichtung auf die Gesellschaft. Den niemand will das getratscht wird.
Es gibt Dinge, die einfach in die Klischee-Falle tappen oder abgestempelt sind. Das Model Business ist eines davon.

– Models sind Hungerhaken und sowieso alle Vegetarier. Außerdem nur auf Markenlabel aus. Mein Vorbild in der Model-Drama-Kiste ist Kate Moss.Sie ist eigentlich nicht das klassische Model. Mit 1,70 immer noch viel zu klein. Viel zu kantig und zudem trinkt sie gerne mal einen zu viel und war schon in vielen Drogengeschichten verwickelt. Trotzdem ziert sie die Chanel Covers.

Ich finde nicht das man sagen kann: du musst leben wie es dir vorgeschrieben wird, wenn du spontan, verrückt und mal über die Schwelle schlägst, bist du in der Dramen Kiste drin. Willst du das ?

Meine Antwort: Warum denn nicht? Lass die Leute reden. Das macht es doch interessant. Aufzufallen ist ja nicht zwangsmäßig etwas Schlechtes. So haben viele es bis ganz oben geschafft. Jeder hat das Recht sein Ding durchzuziehen.Und vor allem echt zu sein. Ich gebe zu, dass ich nicht immer vernünftig bin. Viele Dramen mitgemacht habe, über die ich jetzt selber lachen kann.

Das Leben ist nicht so ernst, wenn man es selbst nicht so sieht….20141109-PB090630

 

 

 

Prinz Pi – seine Texte prägen seit ich 16 bin

Kuenstler

Heute möchte ich euch meinen ersten Künstler vorstellen:                      Prinz Pi. IMG_6749

Er kommt aus Berlin und produziert Musik in der Rap-Schiene. Ja gut, die meisten würden deutschen Rap nicht als Kunst bezeichnen. Ich tue es, weil seine Texte mich begleiten, seit ich 16 Jahre alt bin. Nur weil mich diese Musik inspiriert, heißt es ja nicht, dass ich nach dem Lifestyle „Hip-Hop“ lebe.

Musik ist das, was mich an schlechten Tagen wieder lachen lässt, an guten Tagen begleitet und den Arbeitsalltag erträglicher macht. Musik läuft sogar in Einkaufszentren oder im Radio auf und ab, einfach weil es Laune macht.Jeder hat seine eigene Musikrichtung, die er gerne hört.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einige lieben den Schlager, andere wiederum Heavy Metal oder RnB Musik etc. und ich eben Rap. Allerdings gibt es da auch Unterschiede.Harten Battle-Rap hör ich zum Beispiel gar nicht. Dazu bin ich viel zu sehr Mädchen :D. Eher Texte, die bewegen, echt sind, die einem aus der Seele sprechen. Wahrscheinlich liegt es daran, weil ich manchmal ziemlich verträumt durch die Gegend laufe. 

Auf Partys höre ich auch gerne Chart Musik oder die „Kult Frau 2014“:Helene Fischer. Aber ich habe mich eben im deutschen Rap verlaufen, was meine Freunde (so nebenbei) gar nicht verstehen können. So unterscheiden sich eben die Geschmäcker.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Mein Favorit von Prinz pi heißt: Kompass ohne Norden! (Kleiner Geheimtipp noch am Rande:der Song den jeder gerne von ihm hört,trägt den Namen: Laura ;) )

Also wenn ihr Lust habt, hört mal in ein paar Texte rein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA