Der innere Schweinehund…

Lifestyle

Heute ist wieder so ein Tag….

…Sonntag. Das Wetter – eher trist und neblig. So ein richtiges „Couch-Schlaf“ Wetter eben. Wenn man draußen die Jogger und Radfahrer beobachtet, ist das fast beneidenswert. Ich muss mich jedenfalls immer wieder zum „Sport“ aufraffen. Was als Kind selbstverständlich war, beim Spielen draußen, ist jetzt, je älter man wird, mehr oder weniger eine Selbst-Motivation. Wie verlockend ist es doch vor allem in der kalten Winterzeit es sich gemütlich zu machen, ins Kino zu gehen, einfach „Rum zu gammeln“. Dennoch fühlt man sich einfach besser nach dem Sport. Energiegeladen und nicht so träge. Ich weiß: den inneren Schweinehund zu überwinden ist manchmal nicht sehr leicht. Und diejenigen, die sich den „Sport“ nicht zum Hobby gemacht haben, fällt es vielleicht auch nicht leicht, zu wissen, was man den eigentlich alles tun kann.

Welche Sportarten gibt es?

Unendlich viele! Ich stelle euch die Bekanntesten einmal vor:

Gängigsten Sommersportarten:

-Radfahren, Inliner, Nordic Walking ( schnelleres Gehen mit Stöcken), Beachvollyball, Schwimmen, Streethockey, Skateboard, 

Gängigsten Wintersportarten:

-Eishockey, Langlauf, Skiabfahrt, Snowboard, Schwimmen (Hallenbad)

Gängigsten sonstigen Sportarten:

– Fitness sowohl an Geräten im Studio als auch selbstständig auf einer Matte, Yoga, Pilates, Joggen (langsames Laufen), Golfen,

Es gibt noch vieles mehr, wie Banchi-Jumping usw. Aber ich glaube die Üblichen habe ich euch verdeutlicht. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich mache sehr gerne Dehn-und Yoga Übungen. Manchmal überwinde ich mich auch zum Joggen. Jeder muss da selber wissen, was ihm gefällt. Im Sommer liebe ich das Inlineskaten. Und im Winter besonders Skifahren. Ist ja auch nicht wirklich anstrengend. Der Lift fährt dich hoch und du fährst wieder runter :D. Naja Sport ist es ja trotzdem.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Niemand kann euch vorschreiben, dass ihr so und so viel Sport am Tag, in der Woche, im Monat machen müsst. Es gibt viele Statistiken darüber, wie viel Sport man machen sollte. Das ist aber nur eine Vorgabe. Dass Eswichtig ist und gut tut, ist eine Tatsache. Man braucht es aber auch nicht gleich übertreiben und am Anfang Vollgas geben. Ich rate euch vor jedem Sport Dehnungsübungen zu machen. Ich habe dadurch danach zumindest weniger Muskelkater.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

So treibe ich verloren in ein unbekanntes Morgen…

Lifestyle

Es ist bitter kalt…..

Meine Hände kreidebleich. Die Nase puder-rot. Die Lippen in leichtem blau.Sie reden. Ich hör Ihnen nicht zu. Ich bin wie versteinert. Tiefe dunkle Nacht. Die Menschenmassen sind verschollen. Stille breitet sich aus. In mir tobt ein riesen Krach. Krisenzeiten. Das erbaute Fundament bricht. Du stehst jetzt vor Backsteinen. Beginn von vorne – spricht mein Unterbewusstsein. Von vorne? Nein. Nicht noch mal. Es fehlt die Kraft. Die Zeit. Der Mut. Der Wille. Warum ist das Alte weg? Es war noch nicht mal richtig da. Dein Leben ist geplant. Doch was, wenn sich ein Stein löst. Der Plan bricht? Gibst du auf? Machst du weiter? Beginnst du von vorne?.

IMG_6895

Mein Herz kocht. Stecke wie im Treibsand fest. Vergangenheit holt dich ein. Du drehst dich um, siehst nicht zurück. Das Leben rigoros. Ohne Rücksicht auf Verluste.

Gefangen zwischen Größenwahn und Selbstzweifel. Was wäre wenn. Hätte, würde, könnte. Immer dasselbe. Warum will man dass, was man nicht haben kann? Weil es interessant ist? Weil es anzieht? Wie Magneten.Willkommen im falschen Film – dröhnt mein Unterbewusstsein. Nach Regen kommt Sonnenschein! So heißt es. Jeder ist seines Glückes Schmied. Also nimm ich es in die Hand. Baue es auf. Meine Zukunft. Mein Leben. Stück für Stück. Backstein für Backstein. Doch es regnet. Und im Regen baut man kein Haus. Das Fundament beginnt zu bröckeln. Und ein Baustein zu kippen. Durch das tiefe, leere, dunkle Loch kam jedoch Sonnenschein.Etwas spät. Besser später als nie.

 

…Denn dann kam er…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Alle Jahre wieder…

Lifestyle

Ich bin noch im Herbst…

November – der Übergang von Herbst zu Winter. Ich muss sagen von Kälte und Winter spüre ich noch nichts. Zum Teil kommt meine dünne Sommer Jacke noch zum Einsatz. Nicht mehr lange und es weihnachtet wieder.
Teilweise beginnen die Leute jetzt schon
– ihre Dekoration zu wählen,
– den Baum und Schmuck auszusuchen,
– Plätzchen zu backen.
Die ersten Lebkuchen gibt es ja schon im September. Bevor ich meinen ersten Lebkuchen esse, muss es schneien, hab ich immer behauptet. Naja dieses Jahr hab ich das nicht eingehalten. So richtig in Stimmung für das Ganze bin ich noch nicht. Jedes Jahr wünsche ich, dass es so schnell wie möglich über die Bühne geht. Die Leute sind plötzlich alle so freundlich, überall schalt stimmungsvolle, ruhige Musik aus den Läden der Stadt. 
Irgendwie schon fast nicht normal, wenn man die Gesichter der Menschen über den Rest des Jahres mal so verfolgt. Der wirkliche Stress beginnt dann erst, wenn die letzten Geschenke noch gekauft werden müssen, die Stadt nur so wimmelt von kaufsüchtigen Schnäppchenjägern. Die Geschäfte funkeln und glitzern mit ihren weihnachtlichen Dekorationen, und bieten die letzten „Sales“ an.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zur Winterzeit werden auch alle möglichen Lebensmittel neu inszeniert: Die Joghurts gibt es in Apfelstrudel Zimt Geschmack, Spekulatius, sämtliche Teesorten kommen wieder raus. Unter anderem mit Rum- und Orangen Geschmack. Alle Schokoladen-Sorten gibt es wieder mit weißer Schokolade. Alles nur für kurze Zeit versteht sich. Finde ich echt gut. Bringt mal wieder Abwechslung in den Kühlschrank.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Endeffekt endet es dann meistens doch in einem ruhigen, schönen Abend mit der Familie. Wobei man den komischer weiße ja öfter haben könnte. Doch an Weihnachten hat sich das irgendwie so eingebürgert. Wenn die Feiertage dann wieder vorbei sind, ist auch rasch die Stimmung anders. Weg mit der Glitzer Deko, verschwunden sind die freundlichen „Mienen“ der Verkäufer, die ja eigentlich den totalen Stress hatten vor Weihnachten und ihr tolles Lächeln aufgesetzt haben, so dass die Leute auch schön kaufen. (Im Douglas ist das immer übertrieben lustig vor den Feiertagen.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Winterzeit ist eben nun mal, alte staubige Bücher raus holen und einen Roman nach dem anderen zu lesen, Die typischen Klassiker im Fernsehen zu schauen, Plätzchen essen, „Lichterketten des Nachbarn übertrumpfen“ und Essen ohne Ende. Wie gesagt.. Alle Jahre wieder.

Ich gehöre ja eher zu den Personen, die sich kurz vor Anfang der Feiertage noch hektisch die letzten Geschenke besorgen, und am Weihnachtsabend mal anfangen erste Plätzchen für Abends zu backen. Mal schauen wie es dieses Jahr abläuft.Ich bin gespannt…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

    (// Schal H&M, // Mütze von Intersport)

Ich wünsche euch eine stressfreie Winterzeit und genießt die letzten warmen Tage in diesem Jahr noch. :)

 

 

Serienjunkies…

Lifestyle

Eigentlich wollte ich heute meine Bilderreihe zum letzten Beitrag online stellen, aber da das Wetter so gar nicht mitspielen will, gibt es vorerst noch einen Post über tolle Fernsehserien.

November, noch ein paar Wochen dann ist schon wieder Weihnachten! Ein total trüber Monat. So schön die letzten paar Tage auch waren, so recht sich der November jetzt mit Regen und Nebel zurück. Zugegeben, viel lässt sich draußen nicht anfangen. Deshalb habe ich mir gedacht, ich packe mal meine Lieblings-Serien aus dem Regal!

PB060563

Ich bin süchtig nach der Serie: „Vampire Diaries“. Seit ca. 3-4 Jahren verfolge ich die Serie jetzt schon. Wegen Winter-und Sommerpausen zieht sich das Ganze total in die Länge. Jede Pause ist Horror. Geniale Schauspieler treffen auf eine sehr gelungene Story. Ich muss dazu sagen:Mit Twillight kann ich dagegen gar nichts anfangen. Viel zu schnulzig erzählt und die Schauspieler sind auch nicht wirklich grandios. Worum es in Vampire diaries geht? Kurz gesagt, um ein unschuldiges Mädchen, das sich nichts ahnend in einen Vampir verliebt, der eine düstere Vergangenheit hat und Sie gezwungenermaßen mit rein gezogen wird.

IMG_7122

Ich bin auch ein großer Fan der Serie: Breaking Bad“. Ich habe mir die erste Staffel letzte Woche eigentlich mehr oder weniger aus Langeweile gekauft, außerdem, weil ich mal wieder was Neues sehen wollte. Bereits nach der ersten Folge wird man total süchtig. Der Inhalt der Serie bezieht sich auf einen Chemielehrer, der die Diagnose Krebs erhält. Damit seine Familie auch nach seinem Tod ein gutes Leben führen kann, stellt der Chemielehrer zusammen mit einem seiner damaligen Schüler die Droge:  Crystal meths her.
IMG_7121

Die Kult Klassiker laufen auf Prosieben rauf und runter, Meine Favoriten:                 How i met your Mother, The Big Bang Theorie, Scrubs.

How i met your Mother: Eine Komödie-Serie in der Ted Mosby seinen Kindern in 9 Staffeln erzählt, wie er ihre Mutter kennengelernt hat.

The Big Bang Theorie: 4 Nerds die ihr Leben der Wissenschaft gewidmet haben, erleben zusammen mit der Nachbarin „Penny“ auch einmal die „lässige“ Seite des Lebens.

Scrubs: Erzählt über die Probleme, Ängste etc. von jungen Ärzten. Im Gegensatz zu Serien wie Greys Anatomy ist diese aber total lustig aufgebaut.

(// Oberteil: Esprit )

Wenn ihr eine tolle Serie wisst, die man unbedingt sehen sollte, schreibt mir doch einfach, dann werde ich diese auch in meinem Post noch erwähnen.;)

 

Jeder will seinen Mr Grey…

Lifestyle
Die Suche nach dem „Mr. Right“ – eine ewig andauernde Reise – wie lange soll die gehen?
 IMG_6961
 Ich weiß genau, wie er sein soll, aber …! Nein nichts aber.Ich sollte mich einfach mal darauf einlassen und schauen was passiert.Immer finde ich irgendeinen Punkt, der mich stört. Doch eigentlich sind es doch genau diese Ecken und Kanten, die es ausmachen. Es gibt Charaktereigenschaften an mir, die ich selbst nicht verstehe. Und eben das ist so eine.
IMG_6952IMG_6931IMG_6937
Hand aufs Herz!Wir bewundern zwar die Kerle, die uns zuhören, Ratschläge geben, NETT sind, die immer für einen da sind, aber reicht das? Zuhören und nett sein? Ist das nicht der nette Kumpel-Typ von nebenan. Der, mit dem man abends auf der Couch ein Bier trinkt und sich Filme reinzieht. Jeder sieht das anders aber, … (da ist es wieder) …

mir ist das zu langweilig, ich brauch das Unnahbare, die Art von Lässigkeit, die mich umhaut und im Gegensatz dazu Humor,Action, Romantik und vielleicht sogar ein bisschen „Gefahr“ (im übertragenen Sinne). Meine Freundin meint immer: Ich such die Mischung aus Bittersüß und Chillischarf. Ja, für mich klingt das auch komisch :D.

IMG_6963

Wenn man schlechte Erfahrungen in Sachen Liebe gemacht hat, wird man vorsichtiger. Das Spontane geht irgendwie dabei flöten. Man fängt eben an, Dinge zu finden die einen stören, obwohl man die Person nicht mal richtig kennengelernt hat. Verrückt!

IMG_6980

Ich lasse manchmal für mich entscheiden. Warum soll man Leute zwingen eine Beziehung einzugehen, die es doch eigentlich nicht wollen? Außerdem will ich nicht das Nervenbündel sein, sondern die, die er will. Und wenn das nicht der Fall ist, dann greift auf das zurück, was in der Werbung vermittelt bzw. wie jeder es dir sagen wird: Er hat dich einfach nicht verdient. Dummer Spruch! Aber effektiv.
Seht ihr, alles hat ein ABER!

 

 

 

Living in my own fairytale

Lifestyle

Wenn alles zuviel wird, komm ich hier her um einfach wieder zu atmen!

PA190296

Ich ziehe mich oft zurück, wenn mir mal alles auf den Geist geht. Es gibt nichts Schöneres, als dem Alltagsstress mal zu entkommen. Lustig zu beobachten, wie da jeder seine eigene Methode entwickelt. Von traurig in der Ecke zu sitzen und seiner Freundin eingeschüchtert zu erzählen, was der Chef heute schon wieder zu meckern hatte oder sich durch das gesamte Sortiment des Lieblingsitalieners zu probieren bis hin zum hysterischen Shopping Trip, ist da meistens alles dabei.

 PA190329PA190332

Ich gehe zu diesem Platz, wo ich nachdenken und mich mal wieder sammeln kann.

Es gibt diese zwei Parallelwelten, in denen wir leben: Zum einen sind es die Großstädte mit dem gewissen Charme, die uns vermitteln , dass die Welt nie stehen bleibt, sich immer weiter dreht und zum anderen, das „Ländliche“, Stille, schon fast Unheimliche, dort wo Ruhe an völlig neuer Bedeutung gewinnt. Wir passen uns den Umständen an, die uns umgeben.

 

PA190308

Auf jeden Fall will ich euch mit diesem Post sagen, dass alles was euch stresst, nervt, Dinge die unmöglich erscheinen, gelöst werden können, mit eurer eigenen Methode. Zieht euer Ding durch. Ob verträumt, wild, ruhig, laut, hysterisch – völlig egal. ;)

 

 

cooking with my friends

Lifestyle
Ich liebe diese gemütlichen Abende, an denen Party zu machen sinnlos erscheint, im Gegensatz zu stundenlangen reden mit deinen Freunden. Diese Abende, wo wir stillschweigend DVDs anschauen und zusammen essen und lachen.
 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wenn man mich so schreiben hört, denkt man sich wahrscheinlich, wie selbstverständlich das doch sein sollte, aber das ist es nicht. Ich hatte immer jemanden um mich, der für mich da war. Habe es aber nie zu schätzen gewusst, was mir diese Personen gegeben haben. Woran das lag? Naja ich hab erwartet, dass irgendwer für mich da sein muss, wenn es mir nicht gut geht.
Sobald es hart auf hart kommt, trennt sich die Spreu vom Weizen, so heißt es. Ich finde solche Sprüche überbewertet und nicht richtig. Wenn es hart auf hart kommt, weist du, wer hinter dir steht. Man gibt sich doch nicht mit Leuten ab, die sich nicht „vom Weizen trennen“. Klar manchmal kann man das nicht beeinflussen, aber man lernt dazu.

PA180289OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Essen verbindet ! Was liegt dann näher, als ein chilliger Kochabend. Wie das immer so ist, wenn 3 Frauen einkaufen gehen: Jeder schmeißt irgendwas in den Waagen, bis er irgendwann voll ist. Naja wir haben schon versucht, uns auf das Abendessen zu beschränken. Hähnchen mit Kartoffeln, Salat dazu und als Nachtisch Schokoladenfondue. Ein Gericht, das wirklich schnell geht. Man muss dazu sagen, dass 6 Hände ja auch schneller arbeiten als 2

1800358_827510760635198_751138337534397846_n1897964_729601063754661_4861661909546685678_n

Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich auf jeden Fall öfter selber kochen werde ;).

 

Moderne Zeiten

Lifestyle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Zeit dreht sich immer schneller, jeder versucht sich selbst zu finden, sich treu zu bleiben. Aber wie soll das funktionieren in einer Welt, die wie ich es gerne nenne: „designed ist“.

Die neuen Jeans sehen schon getragen aus, die Musik ist wie aus den 70er Jahren, unsere Fotos gleichen den von Polaroids. Wir laufen Trends hinterher und zahlen Raten ab, stehen sogar Schlange für jedes neue Apple Produkt, das auf dem Markt erscheint.

Wir haben verlernt zu warten, wollen immer schnellere Ergebnisse. Die alte Röhre ist heute ein HD Flatscreen mit 3D Effekten. Jeder Post in Facebook ist der Schrei nach likes. Haben das Verlangen immer up to date zu sein. Eine Woche ohne Handy oder Internet – heutzutage: undenkbar.

Wo das alles einmal enden wird – ich bin gespannt.

Willkommen in den modernen Zeiten.